Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Bestellungen:
Alle Produkte können direkt bei unserem Firmensitz in Österreich bestellt werden. Sie können Ihre Bestellung telefonisch, per Fax, E-Mail, per Brief oder online über unsere Website ausführen.

 

Verkaufsbedingungen:
Die in unserer Preisliste angegebenen Preise sind in EURO. Sie verstehen sich rein netto ohne Mehrwertsteuer ab A-8074 Raaba-Grambach. Alle Aufträge, die nicht ab Lager innerhalb Wochenfrist ausgeführt werden können, bestätigen wir schriftlich unter Angabe des voraussichtlichen, aber unverbindlichen Liefertermins. Die Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt zahlbar, auf Zahlungsrückstände werden 15% Verzugszinsen angerechnet. Gebühren der Bank des Käufers dürfen nicht zu Lasten von piCHEM  berechnet werden. Alle von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Ergeben sich nach Angebotslegung Preisänderungen, welche durch piCHEM nicht beeinflusst werden können, wie insbesondere Preisänderungen durch Subunternehmer, Wechselkurs­schwankungen oder Material­kosten­erhöhungen welche Auswirkungen auf die von piCHEM  erbrachten Leistungen haben, so ist piCHEM  dazu berechtigt, die Preise entsprechend anzupassen.

 

Versand:
Sofern nichts anderes vereinbart wurde, erfolgt die Lieferung unserer Produkte FCA (Parkring 3, A-8074 Raaba-Grambach) gemäß Incoterms 2010; wir werden Transport und Versicherung der Güter gegen nachfolgende Verrechnung auf Kosten des Käufers an die uns im Rahmen der Bestellung bekannt gegebene Adresse bzw. die Firmenanschrift des Käufers organisieren. Wir senden die Güter, wenn mit der Bestellung nicht anders angegeben, auf dem Post-, Luftpostweg oder mit einem Paket-Schnelldienst.

 

Qualitätsgarantie:
Alle piCHEM -Produkte werden analysiert und zusammen mit den entsprechenden Zertifikaten ausgeliefert. Auf Anfrage können auch kundenspezifische Analysen angefertigt werden. Für GMP konforme Produktion sind jeweils gesonderte Vereinbarungen erforderlich. Die Abgrenzung von Verantwortlichkeiten innerhalb gesetzlich geregelter Bereiche wird in einem gesonderten Vertrag festgelegt.

 

Rücksendungen:
Wir garantieren die Qualität unserer Produkte gemäß den Angaben auf dem Analysenzertifikat. Sollten dennoch Beanstandungen auftreten, dürfen die Produkte nur mit unserer Zustimmung zurückgesandt werden. Später als 30 Tage nach Erhalt der Ware können wir keine Qualitätsmängel mehr akzeptieren. Jede Stornierung eines Auftrages bedarf unserer Einwilligung. Wir behalten uns vor, eine Rücknahme-Gebühr zu erheben, sollten Güter aufgrund einer Falschbestellung zurückgesandt werden.

 

Haftung:
piCHEM -Produkte sofern sie nicht explizit dafür bestimmt und als GMP Produkt ausgewiesen worden sind, dürfen nicht für medizinische oder nahrungsmitteltechnische Zwecke, als Futtermittelzusätze, Haushalts-chemikalien oder in der Landwirtschaft Verwendung finden. Ihre Handhabung darf nur im Laboratorium unter Aufsicht einer fachlich qualifizierten Person erfolgen. Unsere Haftung beschränkt sich auf den Ersatz der von uns gelieferten Produkte. Bei unsachgemäßer Handhabung oder Lagerung lehnen wir jegliche Haftung ab. Schadenersatz­ansprüche wegen verzögerter oder nicht ausgeführter Lieferung können wir nicht anerkennen.

Die Haftung für Schäden, ausgenommen Personenschäden, ist grundsätzlich auf Fälle von Vorsatz und krass grob fahrlässigem Handeln beschränkt. Ausgeschlossen ist – soweit gesetzlich zulässig – insbesondere auch der Ersatz für reine Vermögensschäden, mittelbare Schäden und Verluste oder entgangenen Gewinn. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Auftragnehmer nur, soweit diese auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten beruhen. Diesfalls ist die Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden und wertmäßig mit der Höhe des Auftragswertes begrenzt.

 

Gefahrenhinweise:
Wir haben unsere Produkte im Rahmen der uns zugänglichen Informationen mit Toxizitätsangaben und Gefahrenhinweisen versehen. Nachdem ein Großteil unserer Produkte nach kundenspezifischen Aufgaben hergestellt wurde, ist über deren biologische und toxikologische Wirkung zumeist keine Information vorhanden. Wir möchten daher darauf hinweisen, dass jedes unserer Produkte als biologisch gefährlich einzustufen ist und dementsprechende Vorsichtsmaßnahmen bei der Handhabung zu treffen sind. Der Käufer ist jedoch verpflichtet, sich über entsprechende Maßnahmen selbst zu informieren.

 

Mengenrabatte:
Wir liefern unsere Produkte auch in weit größeren als den in der Preisliste angegebenen Mengen. Fragen Sie bitte nach Mengenrabatten.

 

Vertraulichkeit:
piCHEM –verpflichtet sich zur Vertraulichkeit von Informationen, Forschungsbefunden und Methoden aus dem Geschäftsbereich des Vertragspartners, die weder allgemein zugänglich noch bekannt sind, gegenüber Dritten. Ohne anders lautende schriftliche Abmachung teilen wir die Resultate ausschließlich dem Auftraggeber mit.

 

Gerichtsstand:
Der Gerichtsstand für jegliche Rechtsstreitigkeiten ist Graz / Österreich, wobei österreichisches Recht anzuwenden ist. Die vorliegende Fassung mit Stand März 2017 ersetzt alle vorhergehenden Fassungen.